NAIKIDO-SHIATSU SCHULE

Grundlehrgang: Shiatsulehrgang & Bewusstseinstraining

Dauer: 8-12 Monate
Gruppe: max. 14 TeilnehmerInnen

Zeitaufbau des Lehrgangs

Beginn: 4-Tages-Block Shiatsu-Lehrgang
Dann: 3 Wochenenden auf etwa 4 Monate verteilt
Zur Halbzeit: 5-Tages-Block
Dann: 3 Wochenenden auf etwa 4 Monate verteilt
Auf die gesamte Ausbildungszeit verteilt: 15 Abende
1 Abschluss-Nachmittag
7 Übungsabende (davon 5 verpflichtend, min. 12,5 Stunden)

Gesamt: 276,5 Stunden, davon 72 Stunden schriftliches Naikan

Die Shiatsu-Ausbildung wird in Linz, Wien und in Salzburg angeboten. Alle Veranstaltungen finden im jeweiligen Stadtzentrum statt:
Ausbildung in Linz: NAIKIDO-SHIATSU ZENTRUM OÖ
Ausbildung in Wien: NAIKIDO ZENTRUM WIEN
Ausbildung in Salzburg: Zentrum für Yoga und Spiraldynamik, rechtes Salzachufer 42, 5101 Bergheim

Ausnahme: Der 5-Tages-Block zur Halbzeit findet für alle KursteilnehmerInnen im NAIKAN-Zentrum OÖ in Gramastetten statt.

Zu Beginn jedes Lehrgangs lernen Sie alle LehrerInnen des Stammteams kennen, die Sie während Ihres Lernweges begleiten.

Lehrinhalte

do-in-im-garten

  • Prinzipien der östlichen Medizin, Kyo-Jitsu und Energielehre
  • Meridiansystem
  • Grundlagen des menschlichen Körpers, Anatomie, Physiologie
  • Philosophischer Hintergrund der östlichen Medizin
  • Ernährung als Energieträger
  • Schriftliches NAIKAN zur Selbstreflexion: Wie mache ich Kommunikation möglich, wo verhindere ich sie, etc.
  • Erlernen der Shiatsutechnik, mit Händen, Füßen (Barfußshiatsu), Ellbogen usw.
  • Bauchbefundung nach Dr. S. Masunaga, Befunden mittels BO SHIN (visuell), SETSU SHIN (Berührung), MON SHIN (Befragung), BUN SHIN (Hören, Riechen)
  • DO-IN und Meridianstretching, verschiedene Übungen zur Sensibilisierung der eigenen Wahrnehmung
  • Za-Zen, Meditation im Sitzen unter Atembeobachtung, um den Geist leer zu machen und eine Konzentration im Tan-Tien zu bewirken